Wie läuft der Bürgerhaushalt ab? Wo kann ich mich beteiligen?

Der Bürgerhaushalt der Stadt Gersthofen durchläuft insgesamt 5 Phasen. In Phase 1 und 3 können sich die Bürger direkt beteiligen, in Phase 2, 4 und 5 ist die Verwaltung und/oder Politik aktiv. So sehen die verschiedenen Phasen aus:

Phase 1: Vorschläge einreichen
Vom 06. Juli (ab 10:00 Uhr) bis zum 31. August (24:00 Uhr) können registrierte Nutzer auf dieser Plattform online Vorschläge einreichen. Diese sind öffentlich einsehbar (mit dem Nutzernamen des Vorschlagenden versehen) und können bewertet sowie kommentiert werden um ein erstes Stimmungsbild einzuholen. Die Bewertung in Phase 1 hat keinen Einfluss auf das Voting in Phase 3. Die Vorschläge und Kommentare werden von einem Moderationsteam fortlaufend nach den Dialogregeln und ethischen sowie moralischen Grundsätzen überwacht.

Phase 2: Prüfung der Vorschläge
Vom 01. bis zum 18. September werden alle eingereichten Vorschläge innerhalb der Verwaltung geprüft und im Falle einer Zuständigkeit und Umsetzbarkeit mit dem entsprechenden voraussichtlichen Budget versehen. Die Vorschläge werden mit dem jeweiligen Feedback der Verwaltung  für die Phase 3 - das Voting - vorbereitet.

Achtung: Es können nur Projekte umgesetzt werden, die den vom Stadtrat beschlossenen Richtlinien enstprechen! Diese finden Sie hier.

Phase 3: Voting
Vom 21. September (12:00 Uhr) bis zum 18. Oktober (24:00 Uhr) können alle registrierten Nutzer über die eingereichten Vorschläge abstimmen. Jedem Nutzer steht sein persönlicher Budgetbalken in Höhe des veranschlagten Volumens des Bürgerhaushalts in Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung. Die Stimmen pro registriertem Nutzer können für beliebig viele Vorschläge abgegeben werden, bis die Gesamtsumme der Projekte, für welche Stimmen abgegeben wurden, 100.000 Euro erreicht.

Phase 4: Formale Freigabe des Budgets im Stadtrat

Nach dem Ablauf der Phase 3 werden die Projekte, welche die meisten Stimmen erhalten haben, in die Haushaltplanung übertragen. Es werden alle Projekte der Stimmreihenfolge nach umgesetzt, die zusammen ein maximales Budget von 100.000 Euro erreichen. Der Stadtrat beschließt die Verwendung der Mittel formal im Rahmen seiner Haushaltsberatungen und der Verabschiedung des Haushalts im Dezember 2020.

Phase 5: Durchführung und Bericht

Im Jahr 2021 startet die Planung und Durchführung - je nach Umfang - der Siegerprojekte und -maßnahmen.

Teilnahme am Bürgerhaushalt ohne Onlinezugang

Sie kennen jemanden, der gerne am Bürgerhaushalt mit einem Vorschlag teilnehmen möchte, aber keine Möglichkeit zur Onlineregistrierung hat? Melden Sie sich unter 0821/2491-103 oder schicken Sie eine Email an presse@gersthofen.de. Wir helfen gerne weiter!