prevoius proposal

Zone 30 als Ersatz für Zebra streifen

Wie wäre es eine Zone 30 auf der donauwörther Straße von St. Emerson bis zb Kreissparkasse oder sogar Gasthof Stern ?

Grundsätzlich ist es eine Einkaufsstraße der Wechsel der Straßenseite gehört also dazu.

Weiterlesen
next proposal

Abenteuerspielplatz

Wir haben bereits viele einfache Spielplätze in Gersthofen. Aber leider keinen Abenteuerspielplatz, großen Wasserspielplatz oder Niedrigseilgarten. Oder sogar kombiniert.

Weiterlesen

Stille Polizisten (Hoppel) in der Haydnstraße

Die Haydnstraße ist eine 30er Zone. Offiziell !!
Aber es halten sich die wenigsten Autofahrer daran. Gerade die Kleintransporter der Paketdienste nutzen die Haydnstraße um schneller an ihre Zentrale zu kommen. Aber auch viele andere Autofahrer fahren durch die Haydnstraße um schneller in die Gersthofen Mitte zu kommen und dadurch die Ampel beim Strasser zu umgehen. Das ist ja auch nicht das Problem wenn jeder 30 km/h fahren würde. Aber das machen ja die Wenigsten. Ein Blitzer bringt auch nichts, weil innerhalb von 5 Minuten jeder weiß, dass in der Haydnstraße geblitzt wird. Deshalb die „Stolperhoppel“ wie bei der Einfahrt zur City-Galerie bei der Amagasaki-Allee. Es ist ein Wohngebiet mit vielen Kindern und deshalb wäre es vernünftig die Autofahrer etwas zu entschleunigen. Von selber machen das die Wenigsten. Es wäre auch sinnvoll hinsichtlich der wahrscheinlich irgendwann kommenden neuen Verkehrsführung (Termin noch nicht bekannt) wegen der neuen Gersthofen Mitte. Aber das wäre ja zu weit gedacht, Ich will ja nichts überstürzen.
Das ist mein Vorschlag für alle Anwohner der Haydnstraße.
Vielen Dank

Prüfung durch die Verwaltung

Umsetzbarkeit: nein
Erläuterungen: Bremsschwellen (oder Teilaufpflasterungen) werden wegen der Unfallgefahr für Zweiradfahrer und evtl. Beschädigungen bei tiefergelegten Autos nicht angebracht. Zudem entsteht eine Lärmbelästigung durch über die Schwellen fahrende Kfz. Es werden weiterhin Tempokontrollen ("Blitzer") durchgeführt.