next proposal

Gersthofen go´s green

-In Neubaugebieten an größeren Wohnhäusern/Wohnblöcken Bepflanzung an den Fassaden (siehe Singapur)
-30 Zone in der ganzen Stadt (außer Industriegebiet)

Weiterlesen

Hallenbad Wasser und Öffnungszeiten

Da leider ein Kleinkinderbereich fehlt und das Wasser in dem kleinen Becken relativ kühl ist, wäre es ein Anfang, die Wassertemperatur merklich zu erhöhen (klappt prima im Friedberger Bad) Außerdem sollte das Bad am Sonntag länger aufhaben. Falls das zu personalkostenintensiv ist, z. B. jeden zweiten Sonntag. Alternativ, falls das Kosten spart evtl. mit einer "Mittagspause" und dann z. B. von 14-18 Uhr

Prüfung durch die Verwaltung

Umsetzbarkeit: Wassertemperatur nein/Öffnungszeiten ja
Erläuterungen: Im Lehrschwimmbecken sind es 30°, wärmer ist derzeit dauerhaft nicht von Vorteil, da es sonst für die Kinder zum Schwimmen lernen zu warm wäre.

Bei Kursen (Volkshochschule usw.) von Schwangeren, Säuglingen und Senioren wird die Beckentemperatur auf ca. 32° erhöht. (zum Vergleich: in Friedberg ist das Kleinkinderbecken dauerhaft bei 33°).

Im Rahmen der Bädersanierung ist im Hallenbad ein Kleinkinderbecken geplant, das dann auch besonders temperiert werden kann.

Eine Ausweitung der Öffnungszeiten am Sonntag für 4 Stunden zusätzlich an einem Sonntag im Monat beläuft sich auf 8.000 jährlich (Kosten im Bürgerhaushalt müssen für 5 Jahre kalkuliert werden, 40.000 Euro Gesamtkosten)