prevoius proposal

Bau einer anständigen Streethockey-Anlage

Nach dem Bau der super Skateanlage, wäre es auch noch toll, wenn der Streethockey Platz auch bespielbar wäre. Evtl. auch eine etwas größere Version. Und nicht mit fest verankerten Toren. Die Gablinger haben es ja schon vor gemacht.

Weiterlesen
next proposal

Die Ampelfunktion Bahnhofstraße sollte auch an Sonn- und Feiertagen in Betrieb sein.

Auch an Sonn- und Feiertagen ist in der Bahnhofstraße ein höheres Verkehrsaufkommen, sodass ein gefahrloses Überqueren nicht immer gegeben ist.

Prüfung durch die Verwaltung

Weiterlesen

Errichtung einer kleinen Kneipanlage

Im Zusammenhang mit dem sogenannten "Bürgerhaushalt" hätte ich folgenden Vorschlag: Ich kann mir vorstellen, dass eine Kneipanlage bei unseren Bürgern gut ankommt. Wenn man weiß, dass in letzter Zeit in wesentlich kleineren Gemeinden in unserem Landkreis, die nicht so wohlhabend wie Gersthofen sind, Kneipanlagen entstanden, so müsste dies auch in in unserer Stadt realisierbar sein.
Als evtl. Standtort könnte ich mir das Gelände an der " Via Claudia" zwischen Kolpingkapelle und dem Trimmdichgelände vorstellen. Wasser wäre da schon vorhanden.
Ich bitte den Vorschlag zu prüfen.

Wilfried Olbrecht

Prüfung durch die Verwaltung

Umsetzbarkeit: nein

Kosten: nicht im Budget
Erläuterungen: Kosten liegen über 50.000 Euro (Maximalbetrag für Einzelprojektförderung im Bürgerhaushalt, siehe Richtlinien)

Weitere Informationen: Im Rahmen der Stadtplanung wird der Wunsch nach einer Kneipp-Anlage aufgenommen und bei künftigen Entwicklungen diskutiert.

Kommentare

Eine Kneipp Anlage zum Wassertreten ist wünschenswert. Am Lech oder am Europaweiher könnte eine natürliche Anlage hergestellt werden. Die Vorteile sind die geringen Kosten für Wartung und Unterhalt. Die Winterfestigkeit muss gewährleistet sein. Die Anlage könnte im Rustikalen Baustiehl im Sinne der alten Römer sein.