prevoius proposal

Mehr Hundetoiletten für die Stadt

Vielleicht würde das Aufstellen mehrerer zusätzlicher Hundetoiletten und entsprechender Schilder zu einer AufsammlungsPFLICHT (wie z. B. in Österreich), helfen, dass möglichst alle Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Hunde entfernen!

Weiterlesen
next proposal

„Kunst“-Aktion Rathausplatz

Ähnlich wie in Augsburg, könnte auch in Gersthofen für ein paar Wochen im Jahr immer mal wieder eine Kunstaktion auf den Rathausplatz ziehen. Beispiel Augsburg Lampions in der Annastrasse.

Weiterlesen

Attraktivität Wochenmarkt

Ein Wochenmarkt ist ein hohes Gut, das Konzept in Gersthofen jedoch nicht sehr innovativ. Mit dem neuen Strasser kann hoffentlich Gastronomie angeboten werden, ein Glaserl Wein oder Bier nach dem Einkauf. Dazu wäre von städtischer Seite das Hinzuziehen einer Musikgruppe/Band/Kapelle toll. Auftritt von 10 bis 12 zum Beispiel. Dazu 5-10 Stehtische, wo man sich kleine gekaufte Snacks schmecken lassen kann und der Markt hat gleich einen anderen Flair.

Prüfung durch die Verwaltung

Umsetzbarkeit: ja

Kosten: 4.000 Euro

Erläuterungen: Durch die Wiedereröffnung des Strasser, welche auch zu den Wochenmarktzeiten öffnet, ist eine Steigerung der Attraktivität zu erwarten. Musikgruppen sind bereits punktuell aufgetreten, eine Steigerung der Frequenz kann in 2021 durch zusätzliches Budget erreicht werden. Pro Auftritt sind ca. 400 Euro zu kalkulieren, Budget für 10 weitere Auftritte kalkuliert. 

Kommentare

Ich denke auch eine kleine Abordnung vom MV Batzenhofen könnte ab und an spielen.